WEITERE AUSBILDUNGSANGEBOTE

azubiland-logo-breit

Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung

Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg ist für seine Kunden ein starker und zuverlässiger Partner mit hohen Qualitätsstandards.

Diesen Ansprüchen wollen wir natürlich weiterhin gerecht bleiben und bilden darum jährlich an unserem Standort in Karlsruhe folgenden Ausbildungsberuf aus:

Fachinformatiker (m/w/d)
Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Informationen und Aufgabenfeld der Ausbildung:

Während der Ausbildung werden Kenntnisse und Fähigkeiten, die in der Ausbildung benötigt werden, vor allem durch die Abteilungen Software-Engineering und IT-Koordination sowie Technik und Infrastrukturen vermittelt.

Die Hauptaufgaben sind die Konzipierung und Programm-ierung von kundenspezifischer Software und anwender-gerechten Bedienoberflächen. Durch Testverfahren und Verbesserungen wird eine ständige Optimierung gewährleistet.

Von Beginn an ist eine produktive Beteiligung an Projekten gegeben. Somit werden diverse Programmiersprachen und Entwicklertools im täglichen Arbeitsalltag integriert und vertieft.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre und erfolgt als Duale Ausbildung. Der praktische Teil findet beim KVBW und der theoretische Teil in der Heinrich-Hertz-Schule in Karlsruhe als Blockunterricht statt.

Informationen zum Bewerbungsverfahren:

Für eine Ausbildung ab September 2021 läuft die Bewerbungsfrist bis 31.08.2020. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigten Bewerbungsunterlagen unter Angaben der Kennziffer S 362.20 an unsere Dienststelle in Karlsruhe oder elektronisch an ausbildung@kvbw.de.

Für die Ausbildung erwarten wir:

Eine gute Mittlere Reife oder Fachhochschulreife. 

Wichtig ist das Interesse an technischen und mathematischen Fragestellungen sowie starkes Interesse an der Softwareprogrammierung.

Für eine gute Ausbildung sind Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Zuverlässigkeit sowie Eigeninitative und Leistungsbereitschaft von Vorteil.

Eine Behörde mal anders - wir haben viel zu bieten:

Der KVBW ist ein sicherer Arbeitgeber mit tariflich geregelter Vergütung und einer guten Übernahmechance.

Durch flexible Arbeitszeiten, 30 Urlaubstage pro Jahr und einem großzügigen Pausenrahmen kommen Freizeit-aktivitäten und private Verpflichtungen nie zu kurz.

Ab dem 17. Geburtstag werden Auszubildende zur Betrieblichen Altersversorgung (ZVKRente) angemeldet, die nahezu vollständig vom KVBW bezahlt wird. Somit wird bereits ab jungen Jahren für die Zukunft vorgesorgt.

Das Dienstgebäude in Karlsruhe ist optimal an das Nah-verkehrsnetz angebunden. Ein monatlicher Fahrkostenzuschuss macht die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln noch attraktiver.

Noch nicht überzeugt?

Weitere Informationen rund um den KVBW und zur Ausbildung erhalten Sie auf www.kvbw.de/karriere unter der Rubrik Ausbildung.

Seite des Unternehmens


Download: Stellenanzeige

Bewerbungsformular

Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung in Karlsruhe bei Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg
Ausbildungsstart: 01.09.2021




Dokumente (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)


Links zum Verkleinern oder Zusammenfügen von PDF-Dateien: (PDF-Datei verkleinern) (Mehrere PDF-Dateien zusammenfügen)



Bitte überprüfe deine Bewerbung, ob sie folgende Angaben enthält:
✓ Deine Adresse
✓ E-Mailadresse
✓ Telefon-/Handynummer